Die Elefantenbullen in Mierlo

Kan Kaung wurde am 27.05.2002 im Emmener Zoo geboren. Seine Eltern sind der Bulle Naing Thein und die Elefantenkuh Yu Zin. Sein Name bedeutet "Dritter Sohn". Seine älteren Brüder sind Bo Gyi und Aung Naing Lay. Aber er lernte seine Brüder nie kennen: Bo Gyi starb im Alter von einem Jahr an den Folgen eines Grabensturzes und Aung Naing kam 1997 in den Zoo Kharkov - er hat sie nie kennengelernt. In Emmen spielte Kan Kaung bereits gerne und oft mit seinem Halbbruder Than Myan, der nur vier Monate älter ist. Mit ihm zusammen kam er am 10.07.2008 in den Zoo Dierenjik.
Kan Kaung ist gut zu erkennen an einer Kerbe in seinem linken Ohr. Auérdem verlor er bei einem Unfall seine Rüsselspitze. Diese Handycap merkt man ihm aber absolut nicht an. Fressen udn trinken kann er problemlos. Kan ist der einzoge Bulle inj Mierlo, der keine Stoßzahnansätze hat - wohl eine Vererbung seines Vaters.

 

Der Jungbulle Than Myan wurde am 05.09.2002 im Emmener Zoo geboren. Der Name Than Myan bedeutet: "Herr Langbein". Seine Eltern sind der Bulle Naing Thein und die Kuh Htoo Yin Aye. Er ist das zweite Kalb seiner Mutter. Than Myan hat kleine Stoßzähne, sogenannnte "Tushes". Sein linker oberer Ohrrand klappt nach vorn, der rechte nach hinten. In seinem linken Ihr hart er außerdem eine Kerbe.

 

Sibu wurde am 21.02.2004 im Zoo von Rotterdam geboren. Sein Vater ist der Bulle Alexander, seine Mutter die Kuh Irma. Am 09.07.2008 kam er nach Mierlo, er ist der Jüngste dort.
Sibu ist gut an seinen Stoßzähnen zu erkennen. Obwohl er der Jüngste ist, hat er die längsten. Beim genauen hinsehen erkennt man außerdem ein kleines Loch kurz vor seiner Rüsselspitze.

 

© Stephanie Wroben, 2006 - 2010 www.Elefanten-Fan.de